Es darf getrödelt werden: unser Flohmarkt!

Flohmärkte finden seit Gründung des Fördervereins regelmäßig einmal jährlich auf unserem Schulhof statt (bei Regen gehen wir ins Schulhaus).

 

Verkaufen kann jeder, auch schulfremde Personen, lediglich der gewerbliche Verkauf ist nicht gestattet.

 

Der Flohmarkt wird immer sonntags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr veranstaltet.

Der Aufbau kann schon ab 9 Uhr beginnen.

 

Die Miete beträgt 2,50 € pro laufendem Meter, d.h. für einen Tapeziertisch zahlt man 7,50 €.

Kinder, die auf einer Decke verkaufen, zahlen 2,50 €.

Sie erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf dem Hof suchen Sie sich bitte selbst einen Platz, im Schulhaus werden Sie eingewiesen.

 

Für das leibliche Wohl wird von einzelnen Klassen gesorgt, die damit Ihre Klassenkasse aufbessern. Interessierte Klassen melden sich bitte rechtzeitig beim >>> Förderverein.